Ferienakademie am MexLab

In der letzten Woche haben wir 12 Schülerinnen und Schüler im MexLab zur Ferienakademie begrüßen dürfen. Im Rahmen von SWAG haben wir gemeinsam an vier Tagen an verschiedenen Projekten gearbeitet. Zunächst haben die Schüler mit SketchUp Modelle der Häuser in der Umgebung abgebildet um sie später von einem 3D Drucker drucken zu lassen.

DSC06934

Während der Drucker den zweiten Tag ununterbrochen lief, haben die Nachwuchswissenschaftler an der Programmierung von Arduino Sensoren aus der Sensebox gearbeitet. Dabei entstanden smarte Ampelschaltungen, Verkehrszähler und Parkplatzmelder.

DSC06948

Im Laufe der Woche haben die Schüler außerdem einen Einblick in die wissenschaftliche Arbeit am Institut für Geoinformatik bekommen und konnten dabei den Wissenschaftlern einmal über die Schulter schauen.

DSCF5488

Zum Abschluss des Projekts wurden alle Komponenten in einem Modell zusammengetragen um so einen kleinen Ausschnitt Münsters einmal in smart unter die Lupe nehmen zu können.

DSC06994

Wir hoffen die Schüler konnten einiges mitnehmen und hatten dabei Freude – uns jedenfalls hat es Spaß gemacht.