Ferienakademie

Während einer Woche im Oktober konnten wir zwölf Schülerinnen und Schüler bei uns begrüßen, die außerhalb der Schule an unserer Ferienakademie teilgenommen haben. Während dieser Woche arbeiteten die Schüler vormittags an Projekten rund um die Smart City. Nach der Modellierung einige Gebäude aus der Umgebung in Sketchup, warteten alle gespannt auf die Ergebnisse aus dem 3D-Drucker. Die meisten Schüler hatten bereits ein technisches Hintergrundwissen und konnten somit direkt in die Arbeit mit Arduino einsteigen. Dabei widmeten sie sich verschiedenen Teilprojekten, wie smarte Straßenbeleuchtung, smarte Parkplätze und Staumelder.

DSC06994  DSC06948

Am Ende konnten die Schüler die Umgebung unseres MexLab’s in ein 3D-Modell bringen, das die genannten Elemente einer Smart City beiinhaltete.

Einer der Schüler hatte so viel Spaß, dass er inzwischen als Praktikant bei uns am Institut für Geoinformatik arbeitet.