Team

Das SWAG-Team setzt sich aus Mitarbeitern des Schüler- und Forschungslabors GI@school und Studierenden der Geoinformatik und Geographie der WWU Münster zusammen, die im Rahmen des Seminars GI Science in transdisciplinary education die Ideen hinter SWAG entwickelt haben. Wir beschäftigen uns im Studium und in der Forschung mit digitalen Medien und wichtigen Aspekten der digitalen Gesellschaft, wie zum Beispiel der Navigation. Zusätzlich haben die meisten von unserem Team viele Jahre Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Schulprojekten im Schülerlabor GI@School.

Schlaphorst_Anja

Anja

Ich studiere im achten Semester Bachelor Geoinformatik und beschäftige mich parallel zum SWAGProjekt mit meiner Bachelorarbeit zur der Visualisierung und Erstanalyse von Gesundheitsdaten in Ghana. Ab dem Sommersemester 2015 werde ich dann in den Masterstudiengang wechseln.

svenSven

Ich studiere im 1. Mastersemester Geoinformatik. Begeistern kann ich mich für Technik und generell alles, was mit unserer Erde zu tun hat und die Wechselwirkung zwischen beidem. Da ich vor langer Zeit mal vorhatte, Lehrer zu werden, freue ich mich besonders, an einem Schulprojekt mitzuarbeiten.

sdSimon

Ich bin Masterstudent der Geoinformatik und befinde mich zurzeit im 1. Semester. An der Geoinformatik gefällt mir besonders ihre Interdisziplinarität, sprich die Verknüpfung der Informatik mit geowissenschaftlichen Aspekten. Schüler innerhalb eines Projektes mit meinem Wissen zu unterstützen und zu begleiten stellt für mich eine neue Herausforderung dar, der ich mich gerne stelle.

DSC_0106

 Andreas

Mein Name ist Andreas Ohrem und ich studiere zur Zeit Geoinformatik im 1. Mastersemester. Besonders interessiert bin ich an allem, was mit dem Thema Webentwicklung in Verbindung steht, denn mit diesem Bereich beschäftige ich mich schon seit Jahren. Während des Projektes werde ich die Smart Public Display Gruppe betreuen.

Kernteam und Ansprechpartner

DSCF1408Jenny Johne

Ich studiere Geschichte und Geographie an der WWU. Zur Geoinformatik bin ich eher durch Zufall gestoßen, finde es aber faszinierend und wichtig stetig Neues zu lernen. Gerade im Bezug auf die Möglichkeiten, die uns die Technik bietet um unsere Erde ein bisschen netter zu behandeln. Dabei freue ich mich immer wieder über Schnittpunkte zwischen geistes- und naturwissenschaftlichen Themen. 

DSC02869Christopher Rohtermundt

Ich studiere Bachelor of Science Geoinformatik an der WWU Münster und arbeite als studentische Hilfskraft am Institut für Geoinformatik im Gi@School Team. Ich bin seit 4 Jahren aktiver Fachschaftler und war auch bereits ein Jahr lang stellvertretender Fachschaftsvorsitz.

 

thomasThomas Bartoschek

Ich bin Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Geoinformatik, wo ich auch meinen Diplomabschluss als Geoinformatiker (2008) erworben habe. 2006 habe ich das Forschungs- und Schülerlabor GI@School gegründet. Mein Hauptforschungsinteresse liegt im Bereich „Lernen mit Geotechnologien“ und darin vertiefend in der Raumkognition und der Human-Computer-Interaction. Ich entwickele im Rahmen meiner Promotion Produkte und Konzepte für die räumliche Bildung und messe den Einfluss auf räumliche Fähigkeiten wie Orientierung.

Bild der SWAG-Projekt Organisatoren

Bild der SWAG-Projekt Organisatoren, von links nach rechts: Sven Heitmann, Andreas Ohrem, Jenny Johne, Fabian Röhr, Anja Schlaphorst, Matthias Hinz, Nikolai Gorte, Simon Schoemaker, Daniel Schumacher, Christopher Rohtermundt.